Cookies Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu betreiben und auf die Informationsbedürfnisse unserer Besucher einzugehen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.
Wonach suchen Sie?
News und Tipps

ULTRA: Das neue Mastschweinefutter von ForFarmers

Sektor News Sektor News11-2-2019

ForFarmers führt ab Mitte Februar in allen Ländern, in denen das Unternehmen aktiv ist, ein neues Mastschweine-Konzept ein: Ultra. Das neue Futtersortiment ist nicht nur auf Wachstum ausgelegt, sondern unterstützt dank der einzigartigen ernährungsspezifischen Innovationen auch die Gesundheit der Mastschweine. Neben einem hohen täglichen Wachstum sorgt Ultra für eine bessere Darmgesundheit, weniger Aggressivität und eine geringere Verlustrate.

Afbeelding: ULTRA

Bedürfnisse der Kunden im Blick

Patricia Beckers, Managerin für Ernährung und Innovation im Sektor Schwein: „Wir haben eine ausgewählte Gruppe unserer Kunden gebeten, uns ihre Wünsche mitzuteilen. Neben niedrigen Futterkosten pro Kilogramm Zuwachs und einer guten Futterverwertung wurden auch Aspekte, wie geringe Verluste, gute Gesundheit und weniger Aggressivität genannt. Damit haben wir uns an die Arbeit gemacht."

Bessere technische Ergebnisse

Feldversuche bei 50 Betrieben mit 50.000 Mastschweinen in Nordwesteuropa haben ergeben, dass Ultra zu besseren biologischen Leistungen führt. Beispielsweise legten die Tiere pro Tag 14 Gramm mehr Gewicht zu und es sanken die Futterverwertung um 0,02 Punkte und die Verlustrate um 0,3 Prozent.

Weniger Verluste, mehr Spaß bei der Arbeit

Die Tests zeigten auch, die mit Ultra gefütterten Mastschweine sind ruhig, trotz hoher Leistungen. Sie haben ein natürliches Borstenkleid und eine schöne Farbe. Die Gruppen sind einheitlich und können ad libitum gefüttert werden, was den Arbeitskomfort steigert.

Das neue Ultra-Futter für Mastschweine enthält einige ernährungsspezifische Innovationen: Vitamin B-Komplex, Darm-Protektor, Zell-Protektor, Faser-Faktor, Wachstums-Faktor und den Relax-Faktor.

Das neue Mastschweinefutter Ultra in Verbindung mit der Beratung durch die Spezialberater und Spezialisten im Sektor Schwein und den Management-Tools von ForFarmers trägt aus Sicht des Unternehmens dazu bei, die technischen und finanziellen Ergebnisse effektiv zu verbessern.

Louis Lambert ist Schweinezüchter aus Wilp (Niederlande) und hat das Futter im vergangenen Jahr probeweise verwendet: „Das auffälligste Ergebnis ist, dass ich keine PIA (Porzine Intestinale Adenomatose) mehr habe, seitdem ich das Futter verwende. In der Zeit, bevor ich auf das neue Sortiment umgestiegen bin, erkrankten die Schweine regelmäßig an PIA. Es treten auch weniger Verluste auf und der Kot ist sichtbar besser. Es gibt weniger Aggressionen. Jetzt gehe ich gut gelaunt in den Stall und komme auch wieder gut gelaunt von der Arbeit."