Cookies Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu betreiben und auf die Informationsbedürfnisse unserer Besucher einzugehen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.
Wonach suchen Sie?

AMS - Höchste Wirtschaftlichkeit am Roboter

Bereits wenn ein Landwirt erwägt, einen Roboter zu kaufen, ist die Beratung durch einen AMS Spezialisten von ForFarmers sinnvoll. Gemeinsam mit dem Landwirt wird überlegt, wo je nach individueller Betriebssituation der beste Platz für den oder die Roboter ist.

Das Hauptaugenmerk liegt aber natürlich in der Überwachung und Optimierung der Leistung des Automatischen Melksystems (AMS). Wichtige Aspekte, die der AMS Spezialist mit dem Landwirt regelmäßig bespricht, sind zum Beispiel:

  • die Qualität des Grundfutters
  • die Tiergesundheit
  • die Milchleistung pro Roboter
  • die richtigen Roboter-Einstellungen
  • Arbeitskomfort
  • die Futtereffizienz

Das Ziel: Die höchste Wirtschaftlichkeit pro Roboter zu erreichen.

Dabei ist unser Team aus AMS Spezialisten besonders geschult. Die Spezialisten beschäftigen sich bei ihrer täglichen Arbeit fast ausschließlich mit Roboterbetrieben und ihren spezifischen Problemen. Außerdem tauschen sie sich untereinander ständig aus, z.B. bei den regelmäßig stattfindenden (internationalen) Schulungen.

Wie kann das Roboter-Analyse-Programm (RAP) helfen?

Das Programm wandelt die enorme Datenmenge eine Roboters in einfache Graphiken um, die die AMS Spezialisten von ForFarmers schnell analysieren können. Auf Basis der Analyse stimmen AMS Spezialist und Landwirt dann gemeinsam geeignete Maßnahmen zur Verbesserung ab.

Im Hinblick auf die Einstellungen eines Roboters können zum Beispiel Kraftfutterzuteilungen oder Zulassungen verändert werden, um die Leistung des Melkroboters zu erhöhen.