Wonach suchen Sie?

DairyDays 2022

Sektor News Sektor News24-5-2022
Afbeelding: Laktation Bild 1_website Intro Hitzestress

Die derzeitig hohen Kosten für Eiweiß- und Energiefuttermittel lassen die Futtereffizienz einer Herde in den Fokus rücken. Um effizienter Milch produzieren zu können, gilt es daher diese zu maximieren. Bei gleichzeitig hohen Milchpreisen eröffnen sich somit interessante Chancen für Milchviehhalter. Insbesondere in automatischen Melksystemen lassen sich durch mehr erfolgreiche Melkungen auch mit wenig Arbeitsaufwand mehr Milch generieren. Grundvoraussetzung hierfür ist eine sehr gute Klauengesundheit in der Herde. Auf den DairyDays 2022 geht es darum in diesem Jahr um genau diese beiden Themenblöcke.

Unter dem Motto: „Auf den Füßen bleiben! Milchviehfütterung in turbulenten Zeiten.“ präsentieren wir Aktuelles aus der Forschung und unserer praktischen Fütterungsberatung.

Auf den DairyDays können Landwirt:innen:

  • Erfahren wie eine optimale Pansen- und Darmgesundheit die Futtereffizienz der Herde steigert (Vortrag Dr. Viktoria Neubauer, Vetmduni Wien)
  • Einen leistungsstarken Betrieb mit automatischem Melksystem besichtigen
  • Lernen wie gängige Fehler in der Klauenpflege vermieden werden können (Praxisdemonstration Prof. Dr. C. Mülling, Uni Leipzig)
  • Durch unseren Berater Florian Lages praktische Fütterungstipps zur Gesunderhaltung der Herde und Verbesserung der Futtereffizienz erhalten
  • Aus der Praxis von Berufskolleg:innen lernen, um effizienter zu werden

 

Landwirt:innen können sich für die kostenlose Veranstaltung vom 14.06.-17.06.2022 unter folgendem Link anmelden: https://www.forfarmers.de/anmeldungen/dairydays-2022.aspx