Cookies Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu betreiben und auf die Informationsbedürfnisse unserer Besucher einzugehen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung.
Wonach suchen Sie?

Magenscore: der Schlüssel zu einer guten Darmgesundheit

Wie gut Ihre Broiler die Nährstoffe des Futters verwerten können, hängt maßgeblich von der Entwicklung des Verdauungssystems ab.

Daher hat ForFarmers in Zusammenarbeit mit dem Gezondheidsdienst voor Dieren (GD) den Magenscore entwickelt. Ein Analyse-Tool, mit dem wir anhand verschiedener Parameter die Entwicklung des Drüsen- und Muskelmagens beurteilen können. Somit ist der Magenscore der Schlüssel für eine gute Darmgesundheit. Je gesünder das Verdauungssystem, desto gesünder das Tier!

Afbeelding: Préleg en start (1)

Der Magenscore wird anhand von drei Parametern gemessen

  • Der Übergang vom Drüsen- zum Muskelmagen
  • Die Dicke der Muskelwand
  • Die Härte des Magenmuskels

Diese Parameter werden mit 1, 2 oder 3 Punkten bewertet, um den Magenscore zu berechnen.

Papillen im Drüsenmagen, sowie Farbe und Inhalt des Muskelmagens

Neben diesen Parametern werden weitere Merkmale analysiert: Wie ist die Anzahl und die Entwicklung der Papillen des Muskelmagens? Welche Farbe haben die Innenseite des Muskelmagens und der Mageninhalt?

Gut entwickelte Papillen sind ein Anzeichen dafür, dass der Muskelmagen gut funktioniert und ausreichend Säuren und Enzyme abgesondert werden. Die Farbe der Muskelmagenwand indiziert das Maß, in dem Reflux stattfindet. Reflux bezeichnet die Fortbewegung von Nahrung im Magen-Darm-Kanal in entgegengesetzter Richtung. Dies regt die Verdauung an. Die gelbe Farbe der Mageninnenwand wird durch die Gallenflüssigkeit verursacht. Eine dunkelgelbe Färbung ist ein Indikator für einen starken Reflux.

Der Inhalt des Muskelmagens lässt sich nicht leicht bewerten. Er hängt u.a. vom Zeitpunkt der letzten Nahrungsaunfahme ab. Der Mageninhalt darf in jedem Fall nicht zu feucht sein, sollte strukturreiches Futter beinhalten und sichtbare Kalksteinchen aufweisen.