For the Future of Farming

TransLac - Gesunder Start für Kuh und Kalb

Gesunder Start für Kuh und Kalb

Höhere Milchleistungen und weniger verfügbare Zeit je Kuh fordern stets mehr von unseren Kühen. Gerade darum ist es wichtig, die Gesundheit der Kühe optimal zu unterstützen. Forschungsstudien haben ergeben, dass mehr als 80% der Gesundheitsprobleme von Kühen im Zeitraum um das Abkalben entstehen. Die Transitionsphase, die aus dem Trockenstand, Abkalben und dem Beginn der neuen Laktation besteht, ist eine der schwierigsten und gleichzeitig wichtigsten Phasen im Leistungszkyklus einer Kuh.


Durch eine pro-aktive Vorgehensweise können Sie bereits im Trockenstand zahlreichen Problemen wie Eutererkrankungen, Klauenprobleme und schlechte Fruchtbarkeit vorbeugen. Hierzu hat ForFarmers das Transitionskonzept entwickelt. So bieten Sie Ihren Kühen einen guten Start in die Laktation und Ihren Kälbern einen guten Start ins Leben.


Vorbereitungsfütterung:
Abhängig von Ihren Zielsetzungen und Ihrer Betriebssituation bietet ForFarmers zwei unterschiedliche Strategien für die Vorbereitungsfütterung an:

 

  • TransLac Fit: Calcium-Binder, um das in der Ration enthaltene Calcium zu binden und
  • TransLac Top: Saure Salze, um den Calciumstoffwechsel zu trainieren

 

> Zum Flyer Translac - Gesunder Start für Kuh und Kalb (PDF Download)


Welcher Weg für Ihren Betrieb der richtige ist, hängt von der Grundfuttersituation, der Gruppengröße und der Fütterungsgenauigkeit ab. Beide Strategien beruhen darauf, auch im Trockenstand genügend Protein zu füttern. Denn Protein kurbelt nicht nur den Energiestoffwechsel der Kuh an, sondern fördert auch die Darmentwicklung des ungeborenen Kalbes sowie die Bildung hochwertigen Kolostrums durch die Kuh. So sind Ihre Kühe in top Kondition und kalben problemlos ab.

Beraten Sie sich mit Ihrem ForFarmers Spezialisten, welche Strategie für Sie die beste Wahl ist.