For the Future of Farming

Tränkesystem

 
  • Die Durchflussmenge pro Nippel beträgt in den ersten 21 Tagen 25 - 30 ml/Minute.
     
  • Der Druck für die Druckregler darf zu Beginn maximal 1 bar betragen. Später kann der Druck bis auf 2,5 bar am 28. Tag erhöht werden. Ein niedrigerer Vordruck sorgt dafür, dass die Druckregler besser zu regeln sind. Dadurch wird auch weniger verschüttet.
     
  • Wasserdruck: In den ersten 3 Tagen 15 cm Wasserdruck, danach den Druck senken und bis 3 Wochen den Druck niedrig halten, < 2 - 3 cm Wassersäule. Der letzte Nippel darf sogar trocken bleiben. Da die Küken jeden Tag mehr trinken, muss der Druck jeden Tag leicht erhöht werden. Täglich den Druck nachstellen.
     
  • Höhe der Tränkenippel: In den ersten 3 Tagen niedrig aufhängen, damit die Küken die Tränkenippel leicht finden. Danach schnell weiter nach oben hängen. Das System ist hoch genug, wenn die Küken 3 Mal nach dem Nippel picken und dann wieder zurückgehen. Picken sie mehr als 3 Mal, hängt die Leitung zu weit unten, picken sie weniger als 3 Mal hängt sie zu hoch oben. Täglich die Höhe nachstellen.
     
  • Tränkelinien müssen waagerecht hängen. Dies ist eventuell während des Leerstands zu  korrigieren.
     
  • Nippel halten nicht länger als 7 Jahre. Tauschen Sie die Nippel dann gegen neue aus.


<< zurück                                                     >> nächsten